♕♚♕ ♘ neue Saison ab sofort verfügbar ♗ Meldetermine beachten! ♔ 15.07. für 2. Bkl [nur Teilnahme] ♙ 15.08. alle Aufstellungen für alle Ligen & Bezirkspokal [nur Teilnahme] ♖ DWZ-Stand neu: 16.07.2019 ♛ ♔♛

Am Samstag, dem 15. Juni veranstaltete die Richard Bastian GmbH Worms in Zusammenarbeit mit der Schachgemeinschaft 1871 Löberitz nun schon zum wiederholten Mal im Lesesaal der Bahnhofslounge im Hauptbahnhof Halle / Saale ein Schachevent.

Zu Gast war der amtierende deutsche Schnellschachmeister und Trainer der Frauen-Nationalmannschaft Alexander Naumann von der Schachgesellschaft Solingen.

bergabe einer Graphik von Elke Rehder fr die Bahnofslonge in Halle an Petra Nobel1242

Die Schachgemeinschaft überreichte zur Eröffnung Frau Petra Nobel, der Leiterin der Bahnhofslounge,  einen signierten Farbholzschnitt der bekannten Grafikerin Elke Rehder aus Hamburg/Barsbüttel zu einem Brief von Heinrich Heine. Die Hallesche Bahnhofslounge ist gleichzeitig eine Kunstgallerie und  ein Lesesaal für Bücher über Kunst. Dort wird die Grafik einen angemessenen Platz finden. Ein Besuch lohnt sich übrigens immer, denn es finden dort auch andere kulturell anspruchsvolle Veranstaltungen statt.

Neben Gästen aus Wittenberg, Köthen und Leipzig machte vor allem die starke siebenköpfige Abordnung des SV Sangerhausen auf sich aufmerksam. Das Team machte nach einem Besuch des Löberitzer Schachmuseums in Halle Station.

Dennoch ließ der in Sachsen-Anhalt geborene und in Wolfen lebende Grossmeister nichts anbrennen und gab nach knapp 3 Stunden Spielzeit gegen die knapp 20 Gegner nur ein Remis ab.

GM Naman LA Naumann1241

Der Glückliche war ausgerechnet sein Sohn Luis, der für die Schachgemeinschaft 1871 Löberitz spielt. Trotz Minusbauer gelang es Luis Naumann unter den Augen zahlreicher Zuschauer, unter ihnen auch seine bundesligaerfahrene Mutter Nadine, das Endspiel mit ungleichen Läufern richtig einzuschätzen und auch umzusetzen.

Neben dem "Punkteteiler" konnten auch einige Verlierer, die am längsten das von Alexander Naumann eingeschlagene Tempo mithielten, mit Preisen des Veranstalters Ralf Bastian und der Schachgemeinschaft Löberitz bedacht werden. So konnte der Sangerhäuser Dieter Gremmer seine klare und auf seinem T-Shirt  abgedruckte Aussage  „Ich will gewinnen!“ umsetzen.

DSC 01101240

Wenn es am Ende auch kein Punkt wurde, so brachte ihm seine Hartnäckigkeit wenigstens einen schönen Preis. Einen weiteren Großpreis erhielt Li Huangjia vom Roten Turm Halle.

Dank an Grossmeister Naumann, Petra Nobel vom Veranstalter und Thomas Richter für die logistische Unterstützung.

Anmeldung

Terminkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

SCHACHRÄTSEL

Wer ist online?

Aktuell sind 393 Gäste und keine Mitglieder online

_____

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok